Blue_Ocean_Semantic_Business_Solutions
Team
 
Beratungsbereiche
 
Lösungen
 
Home
 
Kontakt
 
Aktuelles
 
Home |
 
Impressum |
 
Rechtliches |
 
© BlueOcean SBC
 

Anti-Counterfeiting für die Pharmaindustrie


 
Eine wahre Flut von gefälschten Produkten wird über das Internet vertrieben. Das Web bietet den Händlern ein hohes Maß an Anonymität und die Gefahr entdeckt zu werden ist gleich null, bisher! Mit Hilfe semantischer Technologien können wir für Sie illegale e-Shops finden, potentielle Fälschungen aufspüren und sogar die Hintermänner und Netzwerke identifizieren. Dabei fertigen wir für Sie eine umfassende und gerichtsfeste Dokumentation zur Einleitung weiterer Schritte an.
flschung_original_neu

Produktfälschungen
bewegen sich im Internet fast frei


 
Das Internet bietet eine ideale Plattform für den Handel mit Arzneimitteln, unabhängig davon, ob es sich um Originalprodukte oder Fälschungen handelt.
 
Auch kriminelle Organisationen wissen um die Vorteile des Vertriebsweges Internet. Dabei spielen weniger die großen eCommerce-Portale oder die klassischen &dbquo;Internet-Apotheken“ eine Rolle. Es sind vielmehr die zehntausenden kleinen, nicht ohne weiteres auffindbaren und zumeist anonym gestalteten Internetauftritte, verborgen im  sogenannten &dbquo;Long Tail“ des Internets, welche diesen illegalen Handel bestimmen.
 
Dieser Long-Tail-eCommerce bietet unseriösen Anbietern den Vorteil hochflexibel und global agieren zu können. Die Internetauftritte solcher Anbieter sind zwar in Ihrer Aufmachung meist nicht sonderlich professionell, handelt es sich doch oft um eine Vielzahl von kleineren Websites. Allerdings können sie schnell entstehen, und per Spam aktiv beworben, aber auch umbenannt und unter anderer Adresse lanciert werden. Damit sinkt die Gefahr von offizieller Seite entdeckt zu werden und eine gerichtliche Verfolgung zu riskieren. Denn das Anti- Counterfeiting der betroffenen Unternehmen und Behörden erfolgt, ob des hohen Aufwandes, weitgehend sporadisch in Form von Stichproben oder Kampagnen beziehungsweise aufgrund von Bürgermeldungen. So können die Fälscher nahezu unbehelligt mit einfachen e-Shops, mehr oder weniger raffiniertem Spam und ohne viel Aufwand große Mengen von gefälschten Produkten an den Konsumenten gebracht werden.
 
Dass dieser illegale Markt in den letzten Jahren massiv zugenommen hat, wird von Behörden und den einschlägigen Branchen offen bestätigt. Die Auswirkungen sind für die Betroffenen drastisch:
Nicht nur große Verluste und Druck auf die Listenpreise sind die Folgen, auch eine Verschlechterung des Firmen- und Produkt-Images sowie eine Marktverwirrung drohen. Daneben sind - gerade im Bereich der Pharmaprodukte - unabsehbare gesundheitliche Risiken für die Konsumenten gegeben.
 
Das Auffinden und Identifizieren solcher gefälschten Medikamente und Arzneimittel sowie die Ermittlung der Drahtzieher unterstützt BlueOcean mittels moderner semantischer Internet- Technologien.
05_neu

Anti-Counterfeiting

-erfolgreich dank Semantischer Intelligenz und Systematik


 
Produktimitationen sind nichts neues, aber das Internet eröffnet Fälschern und ihren Helfershelfern völlig neue und hocheffiziente Verteilkanäle. Hochwertige semantische Technologien erlauben es jedoch, die illegalen e-Shops weitgehend automatisiert zu entdecken, die Verantwortlichen, deren Netzwerke und Hintermänner zu identifizieren und die für eine erfolgreiche juristische Verfolgung notwendigen Informationen zu beschaffen um die illegalen Vertriebskanäle zu schließen. BlueOcean hat in den letzten zehn Jahren die notwendigen semantischen Web-Technologien entwickelt und eingesetzt, um den Anti- Counterfeiting-Prozess abbilden und unterstützen zu können. Dazu gehören unter anderem folgende Module:
 
Crawler- und Spider Technologien zur Identifizierung und Überwachung von relevanten Quellen, auch in Foren,  Bolgs, Social-Networks und Communities und anderen Teilen des Long-Tail (Deep Web).
Monitoring, Analyse und Identifikation des Inhalts der ermittelten Quellen mittels semantischer Intelligenz und  spezifischen Ontologien.
Entity-Extraction und Identifikation von Personenprofilen sowie Personen- und Firmennetzwerken aus dem Internet und professionelle Datenbanken
 
Auf diese Weise können plötzlich 100.000de von e-Shops täglich im Hinblick auf den Verkauf einer großen Zahl von (illegalen) Produkten systematisch und weitgehend automatisiert überwacht und deren verantwortlichen Personen/Firmen umfassend analysiert werden.
faelschungen_viagra_987424p_neu

Unser Angebot
Ihr unmittelbarer Nutzen


 
Wir identifizieren mittels Internet-Search Webseiten (weltweit), in denen bestimmte Gattungsbezeichnungen (z.B. Erektionsstörung), Produktnamen (z.B. Viagra) oder Namen von Wirkstoffen (z.B. Testosterone) vorkommen. Dabei ist unser System in der Lage nahezu alle Sprachen (auch asiatische) zu berücksichtigen.
Wir überprüfen, ob es sich bei diesen Websites um eine Online-Verkaufsplattform handelt.
Wir stellen fest, ob auf dieser Online-Plattform nicht zugelassene oder gefälschte Produkte angeboten werden und ob die Plattform relevant für weitere Ermittlungen ist. Dazu setzen wir modernste semantische Technologien ein.
Wir dokumentieren die Website bezüglich produkt- und retailspezifischer Merkmale wie z.B. Galenik, Dosierung, Verpackung, Billing-Prozesse etc., welche auf Produktfälschungen hinweisen.
Wir erstellen für die relevanten e-Shops Personen- und Firmenprofile um die &dbquo;Drahtzieher“ identifizieren zu können.
Bei Bedarf tätigen wir Testkäufe (Mystery-Shopping) und dokumentieren diese umfassend.
Wir erstellen für Sie eine gerichtsfeste Dokumentation des gesamten Analyse- und Identifizierungsvorganges zur Einleitung weitere gerichtlicher oder außergerichtlicher Maßnahmen.
3174135938_32b665a0c7_o_neu
[Zurück ...]